Dipl.-Inf. Mirko Ebert

Software Architekt

Make it Work, Make it Right, Make it Fast.

 Gulp Profil

Bereits nach dem Studium konnte sich Mirko Ebert als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fraunhofer IGD Rostock mit dem  Softwareengineering wissenschaftlich auseinandersetzen.  Seine Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Entwicklung von  qualitativ hochwertiger, effizienter und wirtschaftlicher Software brachte ihn schnell zur Agilen Softwareentwicklung, einhergehend mit Agilen Projektmanagement Methoden. Durch die Anwendung seiner Ideen wurde ihm 2005 der erste Preis im Ideenwettbewerb Computergraphics verliehen, 2006 belegte er den zweiten Platz. 2010 war er Finalist im Ideenwettbewerb Computergraphics. Daraufhin wechselte er 2010 in die freie Wirtschaft, wo er sich im Bereich agiler Softwareentwicklung und agilem Projektmanagement als Projektleiter weiterentwickelte. Bei der Transformation eines klassischen Unternehmens in ein Agiles wirtschaftliches, qualitativ hochwertiges Unternehmen wurde er durch Boris Gloger, dem führenden Consultant von Scrum unterstützt und geschult. Seit 2013 ist er selbständiger Consultant im Bereich der agilen Softwareentwicklung und des agilen Projektmanagements.